liebespotenzial.de

Penisvergrößerung

Sie machen sich Sorgen um Ihre Leistungen beim Sex und träumen von einer Penisvergrößerung? Sie sind davon überzeugt, dass ein paar Zentimeter mehr Ihrem Selbstvertrauen einen gehörigen Schub geben und Ihre Performance beim Geschlechtsverkehr erheblich verbessern würde? Nun, dann sind Sie keinesfalls allein! Heutzutage, in einem Zeitalter in dem die Pornoindustrie immer mehr an Einfluss gewinnt, ist zirka jeder zweite Mann unzufrieden mit der Größe seines Geschlechtsteils. Nur zu verständlich, dass sich viele deshalb nach einer sichern, natürlichen und effektiven Methode zur Penisvergrößerung umsehen. Genau um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, wurde Vimax über Jahre hinweg entwickelt. Seine natürlichen Inhaltsstoffe wirken effektiv zusammen und machen Vimax somit zu einem der besten Penisvergrößerungsmitteln weltweit.

Penisgröße in Zahlen

Man hört heutzutage oft, dass es nicht auf die Größe ankommt, sondern eher darauf, wie man seinen Penis benutzt. Nichtsdestotrotz gibt es eine Vielzahl an Frauen die Unzufrieden mit Ihrem Sexleben sind und sich ein größeres Geschlechtsteil für Ihren Partner wünschen. Ein zu kleiner Penis kann auch bei der besten Technik eine Frau nicht zum Orgasmus bringen, das ist leider unumstößlicher, physisch bedingter Fakt. Zusätzlich leiden Männer mit einem kleinen Geschlechtsteil auch an mangelndem Selbstbewusstsein, ist ein großer Penis doch das Statussymbol für Männlichkeit und Fruchtbarkeit. Wenn man dann noch die gut-bestückten Pornodarsteller dagegen sieht, dann machen fühlen sich viele Männer noch minderwertiger und machen sich noch mehr sorgen um die Größe Ihres Penis.
Wir möchten den Kontext der Penisgröße nun einmal anhand einiger Zahlen faktisch und frei von diversen Interpretationsspielräumen beleuchten. Weltweit liegt die durchschnittliche Penisgröße des un-erigierten Gliedes bei 9 cm, während es zwischen 13 und 14 cm bei einer Erektion sind. In Deutschland liegt die durchschnittliche Penisgröße bei 9,5 cm bzw. 15 cm. Ein Zusammenhang zwischen der Penisgröße im un-erigierten Zustand und während einer Erektion lässt sich nicht ausmachen und konnte in keiner Studie jemals bewiesen werden.
Ein Penis wird generell als sehr klein bezeichnet, wenn er bei einem Erwachsenen eine Länge von 8-9 cm im erigierten Zustand nicht überschreitet. Dieses Phänomen, welches auch als Mikropenis bekannt ist, kommt allerdings nur äußerst selten vor und betrifft nur einen kleinen Teil der Weltbevölkerung. Viele Männer die Ihr Geschlechtsteil als klein ansehen, haben in der regel einen Penis der nahe am Durchschnitt liegt.
Durchschnitt hin- oder her, eine Penisvergrößerung kann vielen Männern in jedem Fall dabei helfen, mehr Selbstbewusstsein im Bett und im generellen Alltag zu bekommen, was sich wiederrum sehr positiv auf den Geschlechtsverkehr ausübt und dabei hilft, den Partner besser zu befriedigen. Zusätzlich schadet es auch nicht, wenn man ein wenig über dem Durchschnitt liegt und so „mehr zu bieten hat“, als potentielle Mitbewerber.

Die verschiedenen Methoden zur Penisvergrößerung

Männer sind schon seit hunderten von Jahren an Penisvergrößerung interessiert, was natürlich dazu geführt hat, dass zahlreiche Methoden zu Vergrößerung des Geschlechtsteils entwickelt wurden.

Ein Weg zur Penisvergrößerung ist eine Operation. In der Tat gibt es viele verschiedene Operationsmöglichkeiten für Männer, die sich ein größeres Geschlechtsteil wünschen. Eine davon ist sogenannte Austoni Methode, bei der ein flexibles Implantat mit Gewebe aus einer Hauttransplantation bedeckt und in den Schwellkörper eingesetzt wird. Dadurch kann in der Regel eine Verlängerung von 3-4 Zentimetern erzielt werden. Eine zweite Operationstechnik zur Penisverlängerung zielt darauf ab, den Schwellkörper durch ein Venentransplantat zu vergrößern und den Penis so in Länge und Breite wachsen zu lassen. Das bringt immerhin 1-2 Zentimeter mehr Länge. Die letzte weitverbreite Möglichkeit wird umgangssprachlich auch Penisextension genannt und beinhaltet die Extrahierung des Geschlechtsteils. Die drei Operationsmethoden können auch untereinander kombiniert werden, um zusätzliche Größe zu gewinnen.

Wie jede andere Operation jedoch auch, bringen diese Prozeduren zahlreichen Risiken mit sich. So können unter anderem bleibende Schmerzen, vorrübergehende Taubheit oder erektile Dysfunktionen entstehen. Zusätzlich sind die Kosten für eine Operation zur Penisvergrößerung mit ca. 2.500€ bis 3.000€ relativ hoch.

Glücklicherweise gibt es auch weniger invasive Alternativen für alle, die Ihren Penis vergrößern möchten, ohne sich dafür unters Messer legen und dabei Ihre Gesundheit riskieren zu müssen. Die alternativen Möglichkeiten können grob in zwei Kategorien eingeteilt werden: manuelle Methoden, die durch regelmäßige Anwendung von Pumpen oder Extendern wirken, und physiologische Methoden, die auf der Einnahme von Pillen sowie der Verwendung von Cremes basieren.

Penispumpen und Extender helfen dabei, den Penis durch Anregung des Zellwachstums zu vergrößern. Während erstere wöchentlich benutzt werden sollten, ist es bei letzteren wichtig, dass Sie diese täglich anwenden. Ihre Funktionsweise ist dabei ziemlich einfach: durch den regelmäßigen Zug am Zellgewebe wird das Wachstum neuer Zellen angeregt, was nach einigen Monaten dazu führt, dass der Penis sichtbar größer wird.

Natürliche Behandlung zur Penisvergrößerung

Wenn Sie ein natürliches Produkt mit organischen Inhaltsstoffe zur Vergrößerung Ihres Geschlechtsteils bevorzugen, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt inzwischen einige Nahrungsergänzungsmittel und Pillen auf natürlicher Basis, die nicht verschreibungspflichtig sind und bei denen Sie keine Nebenwirkungen fürchten müssen. Das beste und wirkungsvollste unter Ihnen ist wohl ohne Frage Vimax. Seine weltweite Popularität kommt schließlich nicht von ungefähr. Entwickelt aus natürlichen, aphrodisischen Wirkstoffen wie Ginseng, Cayenne oder Tribulus terrestris, wirken die Vimax Pillen, indem sie den Blutfluss zum Schwellkörper des Penis verbessern, wodurch dieser dann vergrößert wird und härtere Erektionen bekommt. Ihre Funktionsweise ist extrem einfach und hat bereits zahlreichen Männern geholfen. Egal ob Sie täglich eine Pille einnehmen oder im 3-Tagesrhythmus ein Pflaster auf die Haut geben, Vimax kann jederzeit bequem und komfortabel angewendet werden.

Ihr Traum von ein paar Zentimetern mehr zur Verbesserung Ihrer sexuellen Leistungsfähigkeit und für mehr Selbstvertrauen im Bett ist nicht mehr weit entfernt! Starten Sie noch heute Ihre einfache und schnelle Behandlung zur Penisvergrößerung mit Vimax – 100% natürlich und ohne Nebenwirkungen. Schluss mit schlechtem Sex, erlangen Sie endlich den Penis, von dem Sie schon immer geträumt haben!